Aktuelle Aufführungen

Herzlich Willkommen. Seit über 30 Jahren bieten die Rapperswiler Marionetten Figurentheater für Kinder und Erwachsene an.

Die Corona Pandemie hat auch Einflüsse auf die Tätigkeiten von uns. Die Planung 2021 muss nochmals überdacht werden.

 

 

 

 

Der Rapperswiler Schlossdrache ist aufgewacht.

Herzlich willkommen

Das Heimatmuseum Wald hat den Rapperswiler Marionetten 22 Marionetten aus der Sammlung Orsina Dübendorfer geschenkt.

Marionetten aus zwei verschiedenen Spielen hangen nun im Figurentheater. Ein afrikanisches Märchen und eine mittelalterliche Legende. dazu gehören ua ein kleiner Affe, der Löwe und der Pfau.

Spiel in Vorbereitung

Sobald es wieder möglich ist für Kinder und Erwachsene ein Spiel zu zeigen freut sich Toni wie er dem Drachen im Schloss den Hunger und Durst stillen wird.

9 Jahre sind im Mai 2021vergangen seit der Einweihung des Figurentheaters im Zeughausareal Rapperswil-Jona.

Nächstes Jahr können wir unser 10 jähriges Jubiläum feiern.


Es freut mich, Werner Bleisch, Leiter der Rapperswiler Marionetten, dass du unsere Webseite besuchst. Der erste Eindruck ist bestimmend ob du darin nach weiteren „Schätzen“ sondieren möchtest. Du willst dich über die aktuellen Veranstaltungen informieren. Das Corona hat auch uns in den Tätigkeiten blockiert. Aber es ist nicht nur die Pandemie die uns zu schaffen macht. Das Beispiel unsere Webseite zeigt dass sie zB durch dich aufgefrischt, erneuert und attraktiver sein könnte.

Und wenn dir das gelingt müssen andere dafür sorgen dass das Figurentheater in Rapperswil-Jona eine breitere Öffentlichkeit erreichen kann. Es braucht also Frauen und Männer, jüngere und ältere  die etwas vom Figurentheater verstehen oder lernen möchten. Wichtig ist auch die Führung des Vereins. Wenn du findest, dass es in unserer Stadt weiter ein Figurentheater geben soll, hilf bei diesem Unterfangen mit. Gerne zeige ich dir unser Theater im Zeughausareal. Da kannst du sehen und erfahren was hinter einer Inszenierung steht. Was du dabei erleben kannst.

 

Wende dich also an werner.bleisch@bluewin.ch oder telefonisch 055 212 18 79.

Frau Holle das bekannte Märchen auf unserer Bühne aufgeführt.

Herzlich willkommen beim Schülerpokal den wir im Jahre 2016 im Stampf spielen konnten.

Carolin die Schildkröte frisst am liebsten Klee. Aber weil sie so gfrässig ist hat es bald keinen Klee mehr. Farfalla der Schmetterling weiss wo es noch Klee hat. Und so beginnt die Weltreise.

Newsletter

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.